„Nationalparks“ - unser neues Comenius-Projekt

Nach unserem letzten erfolgreichen Comenius-Projekt „Rocks around Europe“ startet in der Europaschule Langerwehe im November 2013 direkt das nächste Comenius-Projekt mit dem Thema „Nationalparks“. Der genaue internatio-
nale Arbeitstitel lautet „Natural Wonders in Europe – A study of our National Parks and
Nature Reserves“

An diesem Großprojekt nehmen 11 europäische Länder teil. Wir empfangen und besuchen Lehrer und Schüler aus Zypern, Dänemark, Frankreich, Island, Irland, Lettland, Polen, Portugal, Spanien und der Türkei. Unsere Schule wird direkt als erster Gastgeber mit unseren internationalen Gästen im November 2013 verschiedene Projek-
te in unserem nahegelegenen Nationalpark Eifel durchführen. Die Projekte, auf die sich alle Län-

der in einem gemeinsamen Vorbereitungstreffen in Killarney, Irland geeinigt haben, sind vielfältig und reichen von der Erkundung der jeweiligen Pflanzen- und Tierwelt der Nationalparks bis hin zu wirtschaftlichen und historischen Aspekten. Dabei steht der europäische Gedanke mit seiner Sprachenvielfalt im Vordergrund. So soll in unserem Nationalpark Eifel beispielsweise ein internationales europä-
isches Lexikon zu den verschiedenen Pflanzen- und Tierarten entstehen und die Bedeutung des Tourismus für unsere Region betrachtet werden. Auch historische Aspekte wie die Errichtung der ehemaligen NS-Ordensburg Vogelsang und die Schlacht im Hürtgenwald am Ende des 2.Weltkrieges sollen in diesem Projekt beleuchtet werden und in einem modernen geeinten Europa des 21. Jahrhunderts dazu mahnen, aus den Fehlern der Vergangenheit zu lernen, damit sich in Zukunft keine Kriege und das damit verbundene menschliche Leid wiederholen werden.
Wir freuen uns, als Europaschule Langerwehe an diesem interessanten und vielfältigen Comenuis-Projekt teilzunehmen und damit un-
seren Schülerinnen und Schülern, sowie unseren europäischen Gästen eine weitere Gelegenheit zu einem internationalen Austausch zu ermöglichen und einen weiteren Beitrag zur Völkerverständigung in einem geeinten Europa zu leisten.