Julian Kroth (10c) beim deutsch-britischen-Jugendseminar     

Julian Kroth aus der 10c wird unsere Schule beim deutsch-britischen Jugendseminar in Berlin (15.-18. März) vertreten. Hier schreibt er selbst darüber:

"Ich persönlich empfinde es als große Ehre, einer von insgesamt sechzig Jugendlichen aus ganz Deutschland und Großbritannien zu sein und in Berlin meine Schule zu repräsentieren. Da sich jeder Teilnehmer gründlich auf dieses Treffen vorbereiten sollte, zum Beispiel durch eine Befragung von Mitschülern, denke ich, dass über die drei Themenbereiche umfassend diskutiert wird. Die drei Themenbereiche sind Bildung, Nachhaltigkeit und Staatsbürgerschaft. Durch die Befragung von Mitschülern und die Auswertung der Ergebnisse sollte erreicht werden, dass die Interessen der deutschen und britischen Jugendlichen deutlich zu Tage kommen. Ziel unseres Treffens ist die Kommunikation von Jugendlichen (auf Englisch) aus zwei verschiedenen Ländern zu wichtigen sozialen
Fragen des 21. Jahrhunderts. Abschließend werden wir gemeinsam unsere Erkenntnisse zusammentragen und in einen Powerpoint-Vortrag einarbeiten. Dieser Vortrag wird dann von den Teilnehmern des deutsch-britischen Jugendseminars in die Schulen getragen und dort präsentiert."

Julian wird uns berichten, wie es war. Wir sind gespannt und wünschen ihm viel Erfolg und viel Spaß !