Deutsch-finnische Zusammenarbeit an unserer Schule

Gesellschaft aktuell erleben: Unter diesem Motto taten sich im Herbst 2016 drei Schulen aus Finnland und unsere Schule zusammen,
um mit einigen Schülern der Oberstufe das Phänomen der Flüchtlinge genauer unter die Lupe zu nehmen. Über ein halbes Jahr unter-
suchten die finnischen und deutschen Schüler und Schülerinnen deshalb Aspekte wie Fluchtmotive und Fluchtursachen, Möglichkeiten
und Probleme der Integration, aber auch Reaktionen auf die Fluchtbewegungin Politik und Gesellschaft der Zielländer und ihre jeweilige mediale Darstellung. Den Höhepunkt der Zusammenarbeit bildete das gemeinsame Abschlussseminar in der Europaschule Langerwehe am 19.1.2017, bei dem alle Ergebnisse ausgewertet und reflektiert wurden. Ein toller Tag am Ende eines lehrreichen halben Jahres, welches dazu beitrug, eines der schwierigsten Probleme der Gegenwart besser zu verstehen.