Sechs Tage Montpellier
sechs Tage Leben in französischer Kultur und unter Freunden,
sechs Tage strahlender Sonnenschein

Alle Schülerinnen und Schüler des Frankreichaustausches
Seit elf Jahren besteht unser deutsch-französischer Austausch mit dem CollègePic-Saint-Loup im südfranzösischen Saint Clément de Rivière bei Montpellier.Vom 27.05. bis 03.06. waren wir mit 45 Schülerinnen und Schülern der Europaschule Langerwehe Gäste bei den französischen Familien, deren Gastfreundschaft wie immer sehr herzlich war. In diesem Jahr konnten wir die mittelalterliche Stadt Carcassonne, eine ehemalige Festung der Katharer, die im 5. Jahrhundert erstmals geschichtlich erwähnt wurde, besuchen und Mont-
pellier, die Hauptstadt der Region Hérault mit einer Rallye erkunden. Ein besonderer Höhepunkt ist natürlich immer ein Tag am Meer.
In Boudigues, einer Kleinstadt gegenüber Sète gelegen, durften wir sehr anschaulich erfahren, wie sehr sich Flora und Fauna in einer Lagune von denen im Meer unterscheiden. Das Wochenende gehörte wie immer dem Leben in den französischen Familien und der Ver-
tiefung der deutsch-französischen Freundschaft. Ein roter Teppich führte uns am Freitagabend zur heißersehnten Party unter dem
Motto „Festival de Cannes“, zu deren Gelingen die französischen Gasteltern mit einem reichhaltigen Büffet beitrugen. Sechs wunder-
bare Tage in Frankreich sind gerade zu Ende gegangen und uns bleibt die Vorfreude auf unsere nächsten sechs gemeinsamen Tage im Dezember, wenn wir unsere französischen Freunde wieder bei uns in Langerwehe begrüßen dürfen.
Hier strahlen alle um die Wette - auch die Sonne !