Die erste "Fit´n`School Night"

Am Mittwoch Abend, dem 31.05.17, fand der erste Sportabend der Gesamtschule Langerwehe statt. Knapp 55 sportliche Talente der Europaschule hatten sich auf diesen vorbereitet und präsentierten vor einem großen Publikum aus Eltern, Angehörigen und Freunden ihr Können. Selbst Bewohner des Seniorenzentrums Wehebachtal wollten sich diese beeindruckenden Darbietungen nicht entgehen lassen. Moderiert und organisiert wurde die Veranstaltung von den Sportlehrerinnen Tanja Rothkopf und Charlotte Jostock.

Eröffnet wurde das Programm mit einer Breakdance-Einlage von Tim Braun, einem Sportleistungskursschüler, der mit seiner ein-
drucksvollen Performance den Grundstein für den Abend legte. Neben tollen Parcours- und Gardetanz –Aufführungenglänzte auch die Tanzgruppe Break Free, ein Hip HopTrio, das schon auf einigen Schulevents für tosenden Applaus gesorgt hat.

Abgesehen von den tänzerischen Präsentationen gab es auch imposante Sprungkombinationen von Schülerinnen und Schülern aus
dem 9. Jahrgang auf dem Großtrampolin zu sehen. Unter dem Motto „Nachmachen nicht empfohlen“ konnten von dem Publikum dabei waghalsige Salti und Schrauben bestaunt werden.

Ein besonderes Highlight stellte sicherlich die Demonstration verschiedener Tischtennis-Schlagarten von dem Abiturient Luca Winandi und dem Langerweher Sportlehrer, Lothar Follmer, dar. Die beiden aktiven Vereinsspieler beeindruckten mit schnellen und geschik-
kten Schlagvariationen und sorgten auch ohne musikalische Untermalung dafür, dass sich die Köpfe der Zuschauer rhythmisch hin-
und her bewegten.

Als Ausklang für einen gelungenen Abend diente ein Volleyballmatch zwischen Schülern aus dem 11. Jahrgang und Lehrerinnen und Lehrern der Sportfachschaft, das nur knapp in drei Sätzen von den Kollegen der Europaschule gewonnen werden konnte. Ein Glück...!